Namensgebung - Was wir dabei für Sie tun

Der persönliche Kontakt im Vorfeld mit den Familien, Urkunden für die Teilnehmer und die Paten sowie ein fester, jedoch nicht starrer Programmablauf gehören zum Standard. Bei der Gestaltung tragen wir dem festlichen Charakter, dem Inhalt und der Zielgruppe Rechnung. Jede Feier wird individuell vorbereitet, entsprechend der Hinweise der Eltern wird auf das Kind und seine bisherige Entwicklung eingegangen. Bei der Anzahl der Teilnehmer sind wir offen und richten uns nach dem Bedarf sowie den Wünschen der Familien. Somit sind auch Feiern für ein Kind möglich und werden momentan bevorzugt. Auch was Feierorte und die -zeiten betrifft, ermöglichen wir individuelle Lösungen in Zusammenarbeit mit den Familien. Für die Organisation und Durchführung der Namensgebungsfeier berechnen wir einen Kostenbeitrag von 75 Euro. Für jedes weitere Kind, das in der gleichen Feier die Namensgebung erhält, kommen jeweils 30 Euro hinzu.

Alle Organisatoren und Festredner von Namensgebungen haben viel Freude an ihrer schönen und dankbaren Aufgabe und bereiten sie mit viel Liebe und individuell vor. Wir hoffen darauf spätestens in einem guten Jahrzehnt zu erfahren, was aus den kleinen Erdenbürgern geworden ist - nämlich wenn wir sie vielleicht zur Jugendweihe wieder sehen. Wir freuen uns, damit unseren Teil für eine Welt mit Menschlichkeit und Wärme beitragen zu können. Denn mit einer Kindheit voller Liebe kann man lange haushalten in dieser manchmal kalten Welt, oder anders:

„Erziehung ist Liebe und Vorbild, sonst nichts.“

Johann Heinrich Pestalozzi

Mutter- und Babyelefant

Foto: Johannes-D. / pixelio.de